CarpetVista-Designwettbewerb

DIE GEWINNER 2018

Der Wettbewerb

Wir sind völlig überwältigt von den 13.000 Entwürfen aus über 90 Ländern! Ein Fest für Kunst und Kreativität. Allen Designern gebührt unser größter Respekt für die Zeit, die sie für die Beiträge aufgewendet haben. Vielen Dank! Nach der Jury hat sich auch die Stimme des Volkes für die zehn unten vorgestellten Gewinner entschieden.

DOVETAIL FRANCESCA VEDOVATO Großbritannien Großbritannien

I'm a 23 years old graphic designer with a curious and dreaming mind. I'm from Italy but I'm currently based in London, where I work for a small studio. I'm fascinated by art, colors, shapes, and handmade projects. I believe in the power of details and in the clever exercise. A good design to me, is born by these values.

NETI ROLAND TARBAY Ungarn Ungarn

Im a freelance graphic designer/visual performance artist from Budapest. Most of my work is based on expressionism and expressing feelings through experimenting and reverse engineering the tools that i use in the process.

I SKOGEN EMMA MATILDA BENGTSSON Schweden Schweden

I am a textile and graphic designer, educated at Konstfack University College of Arts, Crafts and Design in Stockholm. I work mainly with pattern for textile surfaces through knitting, screenprinting and weaving and bringing life into a surface is what drives me the most.

Loretta De Lorenzi Italien Italien

I am a "young" fifty-years-old artist: mainly a painter and mosaicist, but not only. I live and work in Venice. I am interested in every possible expression of art, from calligraphy to illustrations for children, from origami to prints on fabric. I also create clothes, hats, bags, knitting and embroidery. I find inspiration in the naturale and in the animal worlds which allow me to enjoy using different colors, materials and supports.

SUNSET CLOUDS TSUNEYASU ISHIKAWA Japan Japan

Currently, I am creative director of advertisement production. My advertisement production policy is that people who saw the advertisement can dream of the life that uses the product and use the product to imagine the scene(wonderful sunset). The production policy of this "Carpet design" is also the same.

CITY PEAR Love Helander Norwegen Norwegen

I am a 25 year old artist based in Oslo, where I just finished my bachelor's degree in free art. As a painter I find inspiration in textiles and patterns, shapes and colour contrasts. Scale and size are two important factors in my work as I want the meeting with painting to be both a visual and bodily experience. Therefore, this competition has been an exciting challenge for me since I have been able to work with my themes but from a completely different angle. Here painting can become textile and the body can interact with the work in a new way, since you can experience it by standing in the middle of it and making it a part of your home.

SCANDIC LINES I OLGA FEDZIN Polen Polen

Olga Fedzin, Lodz, Poland. Graduate of Academy of Fine Arts in Lodz and Cracow School of Art. Working in architects office as an interior designer.

Watercoulour Part 2 Claudia Hetzel-Zink Deutschland Deutschland

Landscape architect in south Germany with art ambitions

URBAN STRIPES JENS BUIS Niederlande Niederlande

I am a 20 year old student from the Netherlands, where I am now in my last year of the Media Design study. My dream is to become a great artist someday. For me, This competition is an interesting challenge because I have never done anything like this before.

URBAN LAKE MONICA MARTINEZ SANCHEZ Spanien (Festland + Balearen) Spanien (Festland + Balearen)

A photographer turned surface designer, Nika Martinez fell in love with the vibrancy and color she could put into pattern work. With inspiration ranging from woven textiles and tribal motifs to art deco and even illustration, Nika is constantly striving to bring joy and happiness to her viewers as well as learn new techniques and further her artistic talent.

WIE WIR DIE FINALISTEN AUSGEWÄHLT HABEN

In diesem Jahr haben wir über 13.000 großartige Entwürfe erhalten. Die Auswahl der 32 Finalisten war, gelinde gesagt, eine enorme Aufgabe. Bei der Wahl der Preisträger standen für die Jury gestalterische Fähigkeiten, Originalität und Ästhetik im Vordergrund.

Die Jury

Robert Janson

Architekt. Office of Possibilities

Robert, Mitbegründer von Office of Possibilities, kombiniert kreative Berufe, um Projekte für Kunden wie IKEA, Volvo, Gunnebo und Elektron zu entwickeln. Robert ist auch Jurymitglied des Svensk Forms Design Award Design S.

Sofie Börjesson

Innenausstatter. Room by Sofie

Sofie steht für Kreativität als Unternehmerin, Dozentin und Dekorateurin. Room by Sofie ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für einige der größten Immobilienmakler Schwedens sowie auf Designs für Privatkunden und Büroprojekte.

Carin Terins

CarpetVista Einkaufs- und Kreativ-Leiter

Carin ist sowohl für kreative als auch für Einkaufsentscheidungen in einem der größten Online-Teppichgeschäfte der Welt verantwortlich. Sie hat jahrelange Erfahrung darin, konzeptionelle und kreative Designs für verschiedene kommerzielle Unternehmen in den Verkauf zu bringen.

LOBENDE ERWÄHNUNG

Abgesehen von den 10 Top-Gewinnern, die auf der Grundlage von Stimmabgaben ermittelt wurden, wählte die Jury ihr Lieblingsdesign aus. „Durch den dreidimensionalen Hintergrund und die neue und unerwartete Farbgebung wird ein klassisches Muster auf ein neues Niveau gebracht, das sowohl zeitgemäß als auch zukunftsweisend ist. Dieser neue Klassiker überzeugt mit einem modernen Touch.“

TILDA IRINA BARTELS Deutschland Deutschland

I studied fashion in Hamburg, live in Frankfurt am Main and work internationally as a costume designer for opera and theater. My father is an enthusiastic carpet fan and assembler and a couple of years ago he gave me my first carpet. Since then i’m fascinated by the options of effects carpets can offer in a room. This Design could be a drapery of fabric. The alienation in terms of colour gives a classy touch to the leopard pattern and is as well exciting and lively.

Geschichte

Im Laufe der Jahre hatte CarpetVista die Ehre, über 20.000 wunderschöne Designs aus mehr als 90 Ländern zu betrachten.

Für einige unserer Designer hat die Teilnahme am Wettbewerb ihre Karriere beeinflusst. Für andere hat sie ihre Sicht auf Teppiche verändert. Für alle hat sie jedoch hoffentlich ihre Herzen mit Freude erfüllt.

2016

DeutschlandCornelius Comanns

2015

FinnlandIiro A. Ahokas

2013

United StatesDeborah Velasquez

2012

Spanien (Festland + Balearen)Kristina Pacesaite

2011

SchwedenBenno Arzt

2010

FrankreichBernard Pouget

2009

SchwedenSara Larsson

2007

ItalienGiulia Sola

DER WICHTIGSTE PUNKT

"Wir möchten jedoch nicht nur den Gewinnern gratulieren, sondern uns auch bei allen anderen bedanken, die am Wettbewerb teilgenommen haben, indem sie ihre wunderschönen Entwürfe eingeschickt oder für ihre Lieblingsdesigns gestimmt haben. Die 10 glücklichen Gewinner der Teppichwahl werden per E-Mail kontaktiert und in unseren Soziale Medien-Kanälen erwähnt. Wir hoffen, Sie alle im Jahr 2019 erneut zu sehen! "

Lagerräumung

30–60% reduziert