Unikat Handgeknüpft Strapazierfähige Wolle

Gholtogh

63x165 cm
479 
Ladenpreis: 686 

Die Farben werden abhängig vom jeweiligen Blickwinkel empfunden; siehe nachstehende Beispiele.

Technische Daten

Art. Nr. TBZZZIB86
Knüpfdichte ca 250 000 Knoten pro m²

Sie können die Knotendichte leicht selbst errechnen. Zählen Sie die Knoten senkrecht und waagerecht pro Zentimeter und multiplizieren Sie sie miteinander. Multiplizieren Sie dann die Summe mit 10.000, was die Knotenanzahl je Quadratmeter ergibt.

Manche Anbieter auf dem Markt übertreiben die Knotendichte. Damit Sie beim Preisvergleich keine Äpfel mit Birnen vergleichen, ist es ratsam, die Knotendichte durch Nachrechnen selbst zu ermitteln. Die meisten Teppich von CarpetVista sind auch von der Rückseite abgebildet und mit einem Lineal versehen, so dass Sie die Knotenqualität sehen und die genaue Knotendichte errechnen können, bevor Sie sich für einen Teppich entscheiden.

Dicke ≈ 10 mm
Alter Neuzeitlich 0-20 Jahre (nicht gebraucht)
Ursprung Persien / Iran
Flor Wolle
Wolle ist eine natürliche Textilfaser und eine der beliebtesten Materialien in der Teppich Herstellung. Wollteppiche sind sehr strapazierfähig und eignen sich, aufgrund Ihrer guten Verschleißeigenschaften, hervorragend für den täglichen Gebrauch. Wolle hat natürliche, Schmutz abweisende Eigenschaften und ist leicht sauber zuhalten. Das Material ist außerdem nur schwer entflammbar und es behält lange sein charakteristisches Aussehen, weil sich der Flor immer wieder aufrichtet und in seinen Ursprungszustand zurückkehrt.
Kette Baumwolle
Verarbeitung Handgeknüpft
Aufwändige Webtechniken, bei der spezialisierte Handwerker Knoten knüpfen, um Florreihen entweder durch Abschneiden jedes einzelnen Knotens oder einer ganzen Knotenreihe zu bilden. Handknüpfen braucht Zeit, erlaubt aber auch aufwändige Muster.
Auch bekannt als Goltugh, Goltuk, Koltuk, Qoltug
Größe 63x165

Dieser Teppich ist handgeknüpft/-gewoben. Deshalb kann es Unregelmäßigkeiten bzw. Abweichungen bei Form, Dicke, Muster und Größe geben. Dies gilt insbesondere für ”Nomaden- und ”Dorfteppiche”.

Einzelheiten zum Gholtogh-Teppich aus Persien / Iran.

Diese Teppiche werden von türkischen Nomaden und Halbnomaden im Sandjan-Gebiet handgeknüpft. Der Teppich gilt als ebenso dicht, fest und qualitativ hochwertig, wie ein klassischer Bidjar. Die steife Qualität entsteht dadurch, dass der Schussfaden besonders fest zusammengeschlossen wird. Der Flor besteht aus Wolle von jungen Schafen und die Kette besteht aus Baumwolle.

Lesen Sie hier mehr über Persisch-Teppiche...

Material

Wolle ist eine natürliche Textilfaser und eine der beliebtesten Materialien in der Teppich Herstellung. Wollteppiche sind sehr strapazierfähig und eignen sich, aufgrund Ihrer guten Verschleißeigenschaften, hervorragend für den täglichen Gebrauch.
Wolle hat natürliche, Schmutz abweisende Eigenschaften und ist leicht sauber zuhalten. Das Material ist außerdem nur schwer entflammbar und es behält lange sein charakteristisches Aussehen, weil sich der Flor immer wieder aufrichtet und in seinen Ursprungszustand zurückkehrt.

Irgendwelche Fragen?

Zögern Sie nicht, uns zu fragen!


Angebote