Unikat Handgeknüpft Exklusive Seide

Ghom Seide

240x348 cm
24.528 
Nur 1 auf Lager

Die Farben werden abhängig vom jeweiligen Blickwinkel empfunden; siehe Fotos des Teppichs.

Produktdetails

Art. Nr. TBH33
Knüpfdichte ca 810 000 Knoten pro m²

Sie können die Knotendichte leicht selbst errechnen. Zählen Sie die Knoten senkrecht und waagerecht pro Zentimeter und multiplizieren Sie sie miteinander. Multiplizieren Sie dann die Summe mit 10.000, was die Knotenanzahl je Quadratmeter ergibt.

Manche Anbieter auf dem Markt übertreiben die Knotendichte. Damit Sie beim Preisvergleich keine Äpfel mit Birnen vergleichen, ist es ratsam, die Knotendichte durch Nachrechnen selbst zu ermitteln. Die meisten Teppich von CarpetVista sind auch von der Rückseite abgebildet und mit einem Lineal versehen, so dass Sie die Knotenqualität sehen und die genaue Knotendichte errechnen können, bevor Sie sich für einen Teppich entscheiden.

Dicke ≈ 5 mm
Alter Neuzeitlich 0-20 Jahre (nicht gebraucht)
Ursprung Persien / Iran
Flor Seide
Seide ist eine der stärksten verfügbaren Naturfasern. Seide kann verwendet werden, um Details in Wollteppichen hervorzuheben, und in exklusiveren Teppichen kann Seide den gesamten Flor und manchmal sogar den Kettfaden ausmachen. Raffinierte Teppiche mit reichhaltigen Details können nur aus Seide hergestellt werden, da andere Fasern für diesen Zweck zu dick sind. Seide hat eine glatte, weiche und glänzende Textur mit einer natürlichen Schönheit und einem natürlichen Glanz.
Kette Seide
Verarbeitung Handgeknüpft
Aufwändige Webtechniken, bei der spezialisierte Handwerker Knoten knüpfen, um Florreihen entweder durch Abschneiden jedes einzelnen Knotens oder einer ganzen Knotenreihe zu bilden. Handknüpfen braucht Zeit, erlaubt aber auch aufwändige Muster.
Auch bekannt als Qum, Kom, Ghome, Qom, Khum
Größe 240x348
Dieser Teppich ist handgeknüpft/-gewoben. Deshalb kann es Unregelmäßigkeiten bzw. Abweichungen bei Form, Dicke, Muster und Größe geben. Dies gilt insbesondere für ”Nomaden- und ”Dorfteppiche”.

Ghom Seide-Teppich aus Persien / Iran.

Diese Teppiche werden in der heiligen Stadt Ghom in Zentralpersien geknüpft. Das Material der Teppiche ist Seide, was sie dünn und dicht macht. Die Teppiche sind äußerst sorgfältig gearbeitet und in bestimmten Fällen sehr detailliert ausgearbeitet. Diese Art von Teppich ist beispielhaft für die exzellente Tradition der Seidenknüpfung und es handelt sich um einen der besten Teppiche, die neu hergestellt werden.

Lesen Sie hier mehr über Ghom-Teppiche...

Video ansehen Ghom

Exklusive Seide  Exklusive Seide

Seide ist eine der stärksten verfügbaren Naturfasern. Seide kann verwendet werden, um Details in Wollteppichen hervorzuheben, und in exklusiveren Teppichen kann Seide den gesamten Flor und manchmal sogar den Kettfaden ausmachen. Raffinierte Teppiche mit reichhaltigen Details können nur aus Seide hergestellt werden, da andere Fasern für diesen Zweck zu dick sind. Seide hat eine glatte, weiche und glänzende Textur mit einer natürlichen Schönheit und einem natürlichen Glanz.

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht, uns zu fragen!



Newsletter

Erhalten Sie wöchentlich die aktuellen Trends und Produktneuigkeiten und bekommen Sie vorab exklusiven Zugang zu Angeboten.

Informationen wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden.